Teilen
Nach unten
avatar
Admin
Anzahl der Beiträge : 79
Anmeldedatum : 25.03.17
Alter : 28
Benutzerprofil anzeigenhttp://selbsthilfe-hilfe.forumieren.de

Hmmm.....Trauer!

am Sa Mai 13, 2017 5:12 pm

#1 | Hmmm.....Trauer!
datum28.12.2013 16:09
Forodwaith ( gelöscht )


Hab heute, bzw eben erfahren das es bald vielleicht einen Freund weniger geben wird weil er Krebs hat. Ich kenne ihn aus dem damaligen nicht mehr vorhandenen KdN und ich war dort mit ihm in einer virtuellen WG. Er ist soo nett, ich mag ihn, wir haben uns gegenseitig unterstützt und eigentlich wollte ich ihm Schokolade schicken, aber er meinte wahrscheinlich kommt sie nicht mehr rechtzeitig an....er hat einfach nicht mehr so viel Zeit....

Ich komme nicht gut damit klar gerade, ich denke ich lege mich gleich einfach nur hin und nehme vielleicht noch Bedarf..... meine Mom ist ja noch hier und die muss davon nicht wirklich was mitkriegen, ich mag das nicht.....
Es ist einfach scheiße, aber was kann man machen außer es zu akzeptieren und hoffen das er entweder nicht mehr so viel leiden muss oder das er wieder gesund wird.....

LG Foro
Was bleibt ist die Veränderung.

Das Leben komnmt, das Leben geht, man muss drauf achten das die Zeit nicht einfach vergeht. Man sollte sie nutzen, sei dir das gewiss, sonst bekommt das Gemüt nen großen Riss.

Potzblitz.... das krass....
Zitat vormerken bearbeiten antworten
nach oben springen
#2 | RE: Hmmm.....Trauer!
datum28.12.2013 17:59
[Online] Cita
Beiträge: 737
Registriert seit: 09.10.2011
Blog: Meine Gedanken...
Geschlecht: weiblich
Nachricht senden: Hier klicken


Die Situation kommt mir bekannt vor. Ich kann dir nur den Rat geben mit jemandem darüber zu reden, das hat mir sehr geholfen. Auch das gemeinsame Beten hat mir wieder Kraft gegeben und dass Anne mich in den Arm genommen hat, als ich weinen musste.
Dass meine beste Freundin einen Hirntumor hat weiß ich ja schon über ein Jahr. Letzte Woche kam dann wieder die NAchricht, dass er wieder 2cm gewachsen ist. Und ja, ich habe auch wahnsinnige Verlustängste. Und es tut weh. Und die Trauer muss sein und es tauchen Fragen auf, warum sie und nicht ich. Ich will nicht wieder einen Menschen in meinem nahen Umfeld verlieren und schon gar nicht sie! Sie war in den letzten Jahren die einzige Familie, die ich hatte.
Der Tumor ist bösartig, sie können ihn nicht ganz entfernen. Ich weiß selber noch nicht genau, wie ich es schaffen soll damit jetzt gut umzugehen. Derzeitig versuche ich es einfach zu akzeptieren. Ich finde es scheiße und ungerecht und es macht mir Angst und und und, aber egal, was ich tue, ich kann es nicht ändern. ICh will für sie da sein. Ihr beistehen. Bei weiteren Operationen. Noch mehr Chemotherapien... Mehr kann ich nicht tun. Und auch da weiß ich nicht, wie weit ich das schaffe. Wie weit meine eigene Kraft reichen wird... Mir haben im letzten Jahr zwei Geschichten geholfen irgendwie damit klarzukommen und auch, dass ich gelernt habe Gefühle zuzulassen, die ich mir vorher verboten hatte... das eine war der Film Time for dancing und das andere ein Buch, wo mir gerade der Titel nicht einfällt...

Ich wünsche dir, dass du jemanden findest mit dem du darüber reden kannst um nicht mehr alleine damit zu sein...

LG
Am meisten Macht hat das richtige Wort zur richtigen Zeit!

Was die Raupe das Ende der Welt nennt, nennt der Rest der Welt Schmetterling.

Das Leben ist wie eine mathematische Formel. - Sie ist da und funktioniert, aber anwenden kann man sie erst, wenn man sie begriffen und zugelassen hat!
Zitat vormerken bearbeiten antworten
nach oben springen
#3 | RE: Hmmm.....Trauer!
datum28.12.2013 18:26
Forodwaith ( gelöscht )


Mir hat das schreiben hier schon geholfen, mit meiner Mom kann und viel ich nicht drüber reden, die hat vorhin schon nicht geschnallt was los war....
ob ich hier jemanden finde, keine Ahnung, ich muss nächste Woche eh meiner Betreuerin schreiben und mit ihm schreibe ich vielleicht auch nochmal um zu wissen was da los ist. Er ist halt auch gerade in Rumänien und aber es ist hart. Ja Gefühle lasse ich auch zu, ich habe mich heut nachmittag erstmal hingelegt, um etwas Abstand dazu zu bekommen.....
Heute war ich mal bei dem Krankenhaus wo ich arbeiten werde, es ist hässlich von außen..... aber egal, wenigstens es wird eine schöne Zeit. Ich habe festgestellt, das es hier auch ziemlich schlimm ist mit der Wahrnehmungsverzerrung, ich muss da echt aufpassen das es nicht auf die Laune schlägt und ich denke die Medis helfen da nicht so wirklich..... -.-

aber das weiß ich nun auch schon seit längerem aber der Termin musste ja ausfallen.... -.-
Aber da ich es ja noch erkenne und es mich nicht mehr aus der Bahn wirft, dürfte es nicht so ein großes Problem werden.

LG Foro und danke für die schnelle Rückmeldung, was ich auch schon als positiv werte ist, das ich bei sowas nicht mehr so mit Autoaggressionen reagieren will.... bzw. es ist kein Thema mehr.
Was bleibt ist die Veränderung.

Das Leben komnmt, das Leben geht, man muss drauf achten das die Zeit nicht einfach vergeht. Man sollte sie nutzen, sei dir das gewiss, sonst bekommt das Gemüt nen großen Riss.

Potzblitz.... das krass....
Zitat vormerken bearbeiten antworten
nach oben springen
#4 | RE: Hmmm.....Trauer!
datum29.12.2013 10:21
[Offline] Traumtänzer
Informationen anzeigen


Hallo Foro,
ich wünsche dir viel Kraft und Ruhe. ich denke, die Trauer braucht auf alle Fälle Raum und Zeit, sie zuzulassen.
Sie ist wichtig. Manchmal hilft es, darüber zu schreiben.
LG Matthias
Zitat vormerken bearbeiten antworten
nach oben springen
#5 | RE: Hmmm.....Trauer!
datum29.12.2013 16:42
Forodwaith ( gelöscht )


Danke, ich habe gestern mit ihm nochmal geschrieben und er meint das nach Silvester es vielleicht schon zu Ende sein wird mit ihm... das weiß man nun leider aber nicht.
Ich hoffe einfach für ihn das es für ihn schnell und ohne viel Schmerzen über die Runde geht oder das er siegt und am Leben bleibt.... hmmm....

LG Foro
Was bleibt ist die Veränderung.

Das Leben komnmt, das Leben geht, man muss drauf achten das die Zeit nicht einfach vergeht. Man sollte sie nutzen, sei dir das gewiss, sonst bekommt das Gemüt nen großen Riss.

Potzblitz.... das krass....
Zitat vormerken bearbeiten antworten
nach oben springen
#6 | RE: Hmmm.....Trauer!
datum13.01.2014 18:02
Forodwaith ( gelöscht )


Hab nun heute erfahren das Danny gestern friedlich eingeschlafen ist. Ich bin soo traurig. Er war ein toller Mensch was ich soweit kennen lernen durfte im Forum.
Was bleibt ist die Veränderung.

Das Leben komnmt, das Leben geht, man muss drauf achten das die Zeit nicht einfach vergeht. Man sollte sie nutzen, sei dir das gewiss, sonst bekommt das Gemüt nen großen Riss.

Potzblitz.... Fantasy.... jeder so wie er ist.
Zitat vormerken bearbeiten antworten
nach oben springen
#7 | RE: Hmmm.....Trauer!
datum14.01.2014 22:22
[Offline] Alphawölfin
Informationen anzeigen


Das tut mir leid aber denke an die Stunden und Minuten wo ihr es schön zusammen hattet.
Du kannst hier ja Texte oder Fotos posten als Andenken..
Jetzt ist Danny schmerzfrei und ich bin sicher, es geht ihm dort gut und die Engel haben ihn sanft zu sich geholt.

Drücke dich mal lieb Alpha
Man hat mich gemobbt,geschlagen, vergewaltigt ...doch im Geiste bin ich wieder stark und frei geworden ..ich lasse nicht zu das ihr gewinnt!
Gedanken sind frei ...schrei(b) sie raus ...
Zitat vormerken bearbeiten antworten
nach oben springen
#8 | RE: Hmmm.....Trauer!
datum15.01.2014 19:56
Forodwaith ( gelöscht )


Ja, da hast du recht, es ist komisch, das Leben an sich geht weiter und wenn man so nicht daran denkt.... hmm.... aber ich kann drüber reden und ich kann traurig sein und ich bin stabil.... Ich denke es ist gut das er nicht mehr leiden muss, aber es hinterlässt immer eine Lücke wenn jemand geht, der Spuren hinterlassen hat....

Leb wohl Danny, lass es dir gut gehen dort oben. Man sieht sich irgendwann wieder.
Was bleibt ist die Veränderung.

Das Leben komnmt, das Leben geht, man muss drauf achten das die Zeit nicht einfach vergeht. Man sollte sie nutzen, sei dir das gewiss, sonst bekommt das Gemüt nen großen Riss.

Potzblitz.... Fantasy.... jeder so wie er ist.
Zitat vormerken bearbeiten antworten
nach oben springen
#9 | RE: Hmmm.....Trauer!
datum17.01.2014 17:14
[Offline] Eve
Informationen anzeigen


Tut mir sehr, sehr leid!
Kann sehr gut nachvollziehen, wie du dich jetzt fühlen wirst...
Ich habe auch schon viele Menschen verloren und ja... Solche Menschen hinterlassen immer eine Lücke!
Aber irgendwann werden wir diese Menschen wiedersehen und dieses Antreffen ist dann umso schöner!

LG
Zitat vormerken bearbeiten antworten
nach oben springen
#10 | RE: Hmmm.....Trauer!
datum17.01.2014 19:29
Forodwaith ( gelöscht )


Danke dir, ich habe es mittlerweile überwunden und naja, es geht halt weiter und ich denke dort oben ist es besser als hier auf der Erde zu leiden.

LG Foro
Was bleibt ist die Veränderung.

Das Leben komnmt, das Leben geht, man muss drauf achten das die Zeit nicht einfach vergeht. Man sollte sie nutzen, sei dir das gewiss, sonst bekommt das Gemüt nen großen Riss.

Potzblitz.... Fantasy.... jeder so wie er ist.
Zitat vormerken bearbeiten antworten
nach oben springen
#11 | RE: Hmmm.....Trauer!
datum18.01.2014 19:13
[Offline] Eve
Informationen anzeigen


Ja, sry, ich war leider ein wenig spät dran, weil ich wieder Schule habe und nur Wochenende zu Hause bin!
Finde es gut, dass du es mittlerweile überwunden hast, das geht bei mir leider nicht so einfach...
Und ja, es geht ihm dort jetzt besser und muss nicht mehr leiden!
Zitat vormerken bearbeiten antworten
nach oben springen
#12 | RE: Hmmm.....Trauer!
datum18.01.2014 20:55
Forodwaith ( gelöscht )


Ja, es ist nicht einfach, aber ich bin auch jemand der sowas leicht in den Hintergrund rückt, wobei ich schon zwei Tage geweint habe, aber ich konnte drüber reden.... und ich lege wert drauf hier in Bern keine Krisen zu kriegen und das klappt auch wenn ich momentan flach liege mit ne Erkältung... und du musst dich nicht entschuldigen weil du spät dran bist, ich denke hier kann jeder schreiben und lesen wann er will ohne Angst haben zu müssen das er spät dran ist. Das ist was was ich hier schätze und ich denke für dich gilt das auch....

Lass dir Zeit beim Trauern, das ist immer ne sehr schmerzhafte Sache.
Ich denk an dich

LG Svenja
Was bleibt ist die Veränderung.

Das Leben komnmt, das Leben geht, man muss drauf achten das die Zeit nicht einfach vergeht. Man sollte sie nutzen, sei dir das gewiss, sonst bekommt das Gemüt nen großen Riss.

Potzblitz.... Fantasy.... jeder so wie er ist.
Zitat vormerken bearbeiten antworten
nach oben springen
#13 | RE: Hmmm.....Trauer!
datum24.01.2014 18:23
[Offline] Eve
Informationen anzeigen


Schön, dass du drüber reden konntest, das finde ich sehr wichtig!
Wünsche dir eine gute Besserung, bzw. hoffe, dass es dir schon besser geht!? Smile
Jep, genau, für mich gilt das gleiche! Smile
Ja, nur scheint mir diese Zeit gar nicht mehr aufzuhören Sad
Danke, dass du an mich denkst, ich auch an dich! Smile

GLG

_________________
"Am meisten Macht hat das richtige Wort zur richtigen Zeit."
Nach oben
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten