Teilen
Nach unten
avatar
Admin
Anzahl der Beiträge : 79
Anmeldedatum : 25.03.17
Alter : 27
Benutzerprofil anzeigenhttp://selbsthilfe-hilfe.forumieren.de

Zwischen zwei Stühlen

am Di Mai 16, 2017 9:12 pm
#1 | Zwischen zwei Stühlen
datum24.10.2012 18:03
[Offline] fortune
Beiträge: 47
Registriert seit: 04.01.2012
Geschlecht: weiblich
Nachricht senden: Hier klicken


Lass mich los!, sage ich.
Du reißt an mir mit Deinen fiesen Klauen, Deinen kalten Fingern.
Du machst mich frieren, machst mich umherirren im Dunkel.
Ich will das nicht!

Nein?, fragt es. Du willst nicht? Ach!
Aber Du kennst mich. Ich bin Dir vertraut.
Ich bin bei Dir, meine Liebe. Ich lass Dich nicht los.
Ich halte Dich.

Du hältst mich nicht, sage ich.
Du willst mich umklammern. Umzingeln. Besetzen. Besitzen.
Aber ich, ich gehöre mir. Nur mir.
Nicht Dir!

Ach, komm, schmeichelt es. Na, komm schon.
Bei mir weißt Du, wie es aussieht.
Auf mich konntest Du Dich immer verlassen. Immer.
Komm in meine Arme.

Bei Dir ist es kalt, sage ich.
Bei Dir ist es finster. Trostlos. Du raubst mir alle meine Kraft.
Aber weißt Du was?, frage ich. Ich sage Dir:
Meine Kraft gehört mir.

Ja, sagt es. Natürlich. Deine Kraft. Behalt sie.
Nur: Wie lange noch?
Du wirst nach mir schreien, sagt es.
Dich nach mir zurücksehnen.

Mag sein, sage ich.
Aber jetzt weiß ich, was ich verlassen müsste,
um zu Dir zurück zu kehren.
Leb wohl. Nein: Stirb!!

Dieser tägliche Kampf mit sich selbst , es ist zum verrückt werden.
Doch ich will Kämpfen will nicht wieder in dieses große scharze Loch fallen.
Zitat vormerken bearbeiten antworten
nach oben springen
#2 | RE: Zwischen zwei Stühlen
datum24.10.2012 21:46
[Offline] Traumtänzer
Informationen anzeigen


Hey Fortune,
all die schlechten Gedanken und Gefühle... es wäre schön, wenn sie vergingen...
Das Ankämpfen dagegen ist oft nicht leicht und sehr ... spannend.
Aber ich hoffe, dass du es schaffst!

LG Matthias
Zitat vormerken bearbeiten antworten
nach oben springen
#3 | RE: Zwischen zwei Stühlen
datum02.11.2012 13:26
[Offline] Alphawölfin
Beiträge: 447
Registriert seit: 29.03.2012
Blog: Alphawölfins Blog
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich
Nachricht senden: Hier klicken


Ein beänstigendes Gedicht..
aber das gleich wohl auch die Stärke und deinen Mut zeigt
Ich wünsche dir diese Kraft weiterhin ....

Viele können sich damit erkennen ...
lg Alpha

Man hat mich gemobbt,geschlagen, vergewaltigt ...doch im Geiste bin ich wieder stark und frei geworden ..ich lasse nicht zu das ihr gewinnt!
Gedanken sind frei ...schrei(b) sie raus ...
Zitat vormerken bearbeiten antworten
nach oben springen
#4 | RE: Zwischen zwei Stühlen
datum03.11.2012 10:26
Schmetterling ( gelöscht )


.... ich kenne deine Gefühle nur zu gut ...... Aber schau ... hier hast du Menschen die dich verstehen ..... kämpfe .....

_________________
"Am meisten Macht hat das richtige Wort zur richtigen Zeit."
Nach oben
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten