Teilen
Nach unten
avatar
Anzahl der Beiträge : 22
Anmeldedatum : 30.04.17
Alter : 32
Ort : Kassel
Benutzerprofil anzeigen

Re: Citas News

am Sa Jun 10, 2017 2:41 am
Schön mal wieder was von dir zu hören. Das Problem mit dem schlafen und antriebslos sein hab ich auch wenn ich nicht arbeiten muss. ich brauch auch Termine zum aufstehen. Es freut mich sehr das du deine Ausbildung fast geschafft hast und ich bin gespannt wie es weiter geht. Das mit der Selbsthilfe-Gruppe ist schon toll das es da nun eine weitere gibt. Ich wünsche dir, dass das zweite Praktikum gut läuft und wünsche dir viel Erfolg und Spaß bei deinem weiteren weg. LG Foro
avatar
Admin
Anzahl der Beiträge : 79
Anmeldedatum : 25.03.17
Alter : 28
Benutzerprofil anzeigenhttp://selbsthilfe-hilfe.forumieren.de

Citas News

am Do Jun 08, 2017 2:43 pm
Dann melde ich mich auch mal wieder zu Wort...

Bei mir ist (mal wieder) einiges los...
Mein Praktikum für die Ausbildung ist abgeschlossen. Jetzt fehlen mir nur noch die restlichen Kosten zum Zertifikat... Und im November und Dezember will ich dann noch die beiden Module nachholen, die ich verpasst hatte...
Danach folgte erstmal eine Sinnkrise. Was fange ich mit meinem Leben an, wie soll es weiter gehen etc... Dazu kam, dass die Struktur wegfiel und ich mehr Zeit zum Grübeln und schlafen hatte, was ich auch sehr viel getan habe. Vor allem schlafen mache ich zur Zeit sehr viel. Irgendwie ist da diese ewige Müdigkeit und Antriebslosigkeit und Erschöpfung und ich merke, wenn ich keine Termine habe, fehlt mir ein Grund zum aufstehen...
Das Aufstehen ist sowieso jeden Tag so ein ewiger Kampf...
Morgens bin ich müde und abends dann wach Razz

Ich hatte mich für eine junge Frau informiert, was es in Kassel für Angebote bezüglich Borderline gibt und fand es ziemlich erschreckend, da es offensichtlich nur eine Selbsthilfegruppe gab (in der ich bin). Jetzt habe ich eine weitere Gruppe über den Borderline Trialog e.V. gegründet und werde da von den Leuten begleitet und unterstützt. Gestern haben wir es im Trialog bekannt gegeben und die ersten Flyer verteilt. Ende Juni soll das erste Treffen stattfinden und ich bin mal gespannt und aufgeregt. Mal sehen, ob überhaupt jemand kommt... Ein Vorgespräch habe ich und eine mit ?... Die Gruppe ist vor allem für Menschen, die noch nicht so viel Erfahrung mit Borderline haben. Gestern hat mir die vom Trialog einige Unterlagen gegeben zum angucken und erarbeiten. Jetzt habe ich erstmal was zu tun ;-P. Aber das mache ich gerne, weil es Themen sind, die mich interessieren und mir Spaß machen...

Ansonsten habe ich mir gedacht, mache ich einfach noch ein Praktikum und habe auch schon etwas in Aussicht. In einer Jugendwohngruppe. Das könnte sehr interessant und spannend werden. Da sind jetzt die offiziellen Wege noch zu erledigen...

Soweit erstmal...
LG Cita

_________________
"Am meisten Macht hat das richtige Wort zur richtigen Zeit."
Nach oben
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten