Teilen
Nach unten
avatar
Admin
Anzahl der Beiträge : 79
Anmeldedatum : 25.03.17
Alter : 27
Benutzerprofil anzeigenhttp://selbsthilfe-hilfe.forumieren.de

*trigger...*

am Do Apr 27, 2017 5:32 pm
Lichtfee (2012):

Ein kleines Menschenkind,
das verzweifelt nach Liebe ringt,
fühlt sich so einsam und leer,
und hat schon lange keine Hoffnung mehr.

Zukunft ist doch nur noch ein Wort,
Glück gehört zu einem anderen Ort,
die Dunkelheit erdrückt es sehr
und jeder Tag ist so furchtbar schwer.

Die Narben der Seele werden zur Last,
Vergangenheit und Gegenwart sind so verhasst,
es fehlt die Kraft um wegzulaufen
und was bleibt ist ein Scherbenhaufen.

Von Tag zu Tag wird es schwerer, ich vermisse deine Nähe.
&' ich merk so doll wie sehr du mir fehlst.
Mein Herz ist gebrochen &' es schreit nach dir.
Sag Lucas hörst du es nicht, bitte komm zurück zu mir.

Ja mein Herz schreit, es schreit nach dir.
Und ich bringe diese Zeilen auf's Papier.
Ich wollt dir noch so viel sagen, doch du wirst es nie erfahren.
Weil du nicht mehr da bist, da du als mein Engel im Himmel sitzt.

Miss you ♥

Ich drücke meine Puppe ganz fest,
der Himmel ist dunkel und trüb,
habe mich versteckt in meinem Nest,
niemand hat mich doch richtig lieb.

Der Donner lässt meinen Atem stocken,
grelle Blitze schrecken mich auf,
ich bin ängstlich und total erschrocken,
trotzdem wäre ich gerne allein zu Haus.

Deine Stimme ist ruhig und sanft,
du nimmst mir die Puppe aus den Händen,
mich zu wehren, wäre zu riskant,
ich schaue starr, sehe nur weisse Wände.

Du sagst zu mir, hab keine Angst,
streichelst ganz leise mein Haar,
was du willst, das weiß ich schon längst,
das war mir von Anfang an klar.

Ich schließe die Augen, halte ganz still,
meine Gedanken sind verschwunden,
ich weiß nicht mehr was ich will,
fühle mich an nichts mehr gebunden.

_________________
"Am meisten Macht hat das richtige Wort zur richtigen Zeit."
Nach oben
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten